Herrliche Winterzeit auf dem Land

Winter auf dem Alten Forstamt im Teutoburger Wald

Es hat geschneit, geniessen Sie die Magie des Winters! Denn was gibt es Schöneres, als im Winter durch den verzauberten Wald zu wandern, die klare Luft zu atmen und die schönen Ausblicke zu geniessen? Man übernachtet auf dem Alten Forstamt im Teutoburger Wald. Die eigene Schafherde wird täglich auf die Weide geführt und schon bald bekommen die Auen wieder Lämmer.  Man kann sich an der Natur erfreuen, die Gedanken schweifen lassen und sich entspannen. Schlittenfahren und sogar Langlauf sind auch bei uns im Mittelgebirge möglich. Erholung und Entspannung sind garantiert..und nach der Wanderung geniesst man eine leckere Suppe oder einen Grog oder einen Tee in der gemütlichen Ferienwohnunge..und man geht in die Sauna..Was will man mehr? Die Fotos die hier auf dem Alten Forstamt gemacht wurden, zeigen wie es hier im Winter aussieht. Übrigens, wenn Sie jetzt schon wissen, wann Sie das Alte Forstamt im kommenden Jahr besuchen möchten, wäre es ratsam, die Anfrage jetzt zu stellen, damit Ihr Wunschtermin auch noch frei ist.